• Auswärtssieg in Bruchhausen-Vilsen

Auswärtssieg in Bruchhausen-Vilsen

Niko Senkler (Foto) traf dreimal zum Auswärtssieg in Bruchhausen-Vilsen.

Bereits in der Anfangsphase machte die SG Diepholz Druck und brachte den Heimtorwart in Bedrängnis. Niko Senkler nutzte eine Unachtsamkeit des Torwarts zur frühen Führung. Nur 3 Minuten später traf er erneut nach Flanke von Daniel Lembcke. Diepholz konnte weiter spielen wie sie wollten, vergaß jedoch das dritte Tor zu schießen. So kam es wie es kommen musste. Kurz vor der Halbzeit erzielte die Heimelf aus dem Nichts den Anschlusstreffer.

Im zweiten Durchgang ausgeglichenes Spiel. Es kam jedoch etwas Unruhe rein, da Bruchhausen-Vilsen mit aller Macht den Ausgleich wollte. Niko Senkler mit seinem dritten Treffer nach Vorlage von Luca Vogt beruhigte die Nerven etwas. In der 77. Minute gab Schiedsrichter Schröder jedoch einen Elfer für Vilsen, der zum 2:3 Anschlusstreffer verwandelt wurde. Die Heimelf machte nun komplett auf und es ergaben sich gute Kontenchancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Mit dem letzten Angriff noch mal eine heikle Situation. Nach einer Ecke klärte ein Diepholzer Spieler einen Kopfball kurz vor der Torlinie. Anschließend war Schluss und es konnte der Auswärtssieg gefeiert werden.


  

Links

Hier finden Sie einige Direktlinks zu Partnern: