• U 13 wird Dritter bei Hallenkreismeisterschaft

U 13 wird Dritter bei Hallenkreismeisterschaft

 

Mit einer kämpferisch starken Leistung begeisterte die U 13 bei den Kreismeisterschaften in Barnstorf.

Im ersten Gruppenspiel konnte die JSG Stuhr/Seckenhausen durch ein Tor von Tjark Alscher mit 1 : 0 bezwungen werden. Im zweiten Spiel ging es gegen den großen Favoriten JSG Mörsen. Durch einen blitzsauberen Konter gelang gleich in der Anfangsphase der Führungstreffer durch Jason Gazenbiller. In der Folge drückte Mörsen unentwegt und Torwart Max Werner musste sein ganzes Können aufbringen. Mit großen  Kampf und ein wenig Glück konnte das Ergebnis über die Zeit gebracht werden, so dass die Sensation gegen den späteren Kreismeister gelang. Im dritten Gruppenspiel war die Spannung raus und man unterlag Gessel-Leerßen mit 0 : 2.

Im Halbfinale gegen die U 12 von Sudweyhe trennte man sich torlos. In der Endphase der Partie verdrehte sich Torwart Max Werner das Knie und konnte nicht mehr weiterspielen. Für die letzten Sekunden und das anschließende Siebenmeterschiessen ging Marian Wagner ins Tor. Dieser hielt auch gleich den ersten Siebenmeter. Trotzdem verlor man das Siebenmeterschiessen unglücklich und kam nun in das Spiel um den dritten Platz.

Im Spiel gegen den Lokalrivalen JSG Brockum ging Bastian Ommer in das Tor und machte seine Sache sehr gut. Er war nicht zu bezwingen und so ging es erneut mit einem torlosen Remis in das nächste Siebenmeterschiessen. Hier trafen Tjark Alscher, Jean Pierre Tinnemeyer und Ismail Baykara bei einem Fehlschuss.  Durch zwei Paraden wurde Ersatztorwart Bastian Ommer zum Helden und sicherte den umjubelten 3. Platz bei den Kreishallenmeisterschaften.

Bildunterschrift: Das erfolgreiche Team der U 13 mit den beiden Trainern Eddie Wagner und Frank Werner

 

Links

Hier finden Sie einige Direktlinks zu Partnern: